Step 4: Identität und Lebensvision

Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

Step 4: Identität und Lebensvision


identitaetWer bin ich als Mann?

In der letzten Etappe der gemeinsamen Ausbildung als Herzenskrieger geht es zunächst um die Frage der eigenen männlichen Identität:


Wer bin ich als Mann?
Was sind wesentliche Merkmale meiner Persönlichkeit?
Was sind meine Qualitäten und meine Defizite?

 

 

 

Viele Männer haben auf die Frage nach ihrer maskulinen Identität zu viele Antworten von Frauen in ihrem Leben erhalten – von Anfang an. Und sie haben sich danach gerichtet. Bei den meisten von ihnen hat es  dazu geführt, dass sie sich selbst als Mann dabei verloren haben. Jetzt geht es darum in einer vertrauten Gruppe ehrliche und tiefgehende Antworten von Männern zu bekommen. Männer geben sich leider auch in Freundschaften diesen wichtigen Spiegel nicht, der aber entscheidend ist, um sich selbst als Mann besser einschätzen und definieren zu können. Ein oft veraltetes und durch Frauen geprägtes Selbstbild der eigenen männlichen Identität kann hier neu entworfen werden.

 

Wohin geht mein Weg?

befreiungEin Mann braucht eine Vision, für die er lebt und bereit ist zu kämpfen. Etwas, was er der Welt zu geben hat, einen Beitrag für die Menschheit. Ein Mann, der mit Begeisterung, Freude und Enthusiasmus für sein Lebensziel geht hat Charisma und steckt andere damit an. Das bedeutet, sein volles Potenzial zu kennen und auch zu leben. Denn jeder hat den Wunsch über sich selbst hinaus zu wachsen und in seinem Leben etwas zu hinterlassen.
Leider leben viele Männer nur in den Tag hinein – absorbiert von den alltäglichen Aufgaben. Sie arbeiten jahrelang in ihrem Job, um „ihre Brötchen“ zu verdienen, aber folgen nicht ihrer Berufung – viele kennen diese gar nicht. Und selbst ihr Privatleben begeistern sie nicht: unzufrieden mit dem eigenen Lebensstil und der Partnerschaft. Manche haben ihre Partnerin zu ihrer Nr. 1 im Leben gemacht und sich selbst dafür aufgegeben.

In diesem Seminar geht es darum seine Potenziale kennen zu lernen und bewusst einzusetzen, um seinen Weg als Mann zu kreieren. Dies ist jedoch kein kognitiver Prozess, denn es geht mehr um eine emotionale Überprüfung des eigenen Lebens. Kraftvolle Methoden helfen hier den Zugang zu den eigenen Herzenswünschen zu erlangen und eine tragfähige Vision für sich selbst als Mann, seinen Beruf und Beziehung zu entwickeln. Dafür muss man auch die inneren Widerstände, Ängste und Grundüberzeugungen kennen lernen und auflösen. Denn große Visionen brauchen mehr als gute Ideen: Herzblut, Leidenschaft und Willenskraft sind gefragt. Kraftvolle Initiationen in einer Männergemeinschaft erwecken diese ungeahnten Kräfte in jedem Mann.

Dieses Seminar zeigt Männern, wie sie Führung über sich selbst und das eigene Leben bekommen.

Die Inhalte:

  • Männliche Lebensführung, Lebensqualität und Selbstbestimmung als Mann.
  • Eigene Identität, Qualitäten und Defizite als Mann.
  • Lebens-Visionen und eigene Ziele finden.
  • Entscheidungen treffen lernen.
  • Schulung von Willenskraft, Selbstbewusstsein und Klarheit.
  • Vom Opfer- zum Schöpferbewusstsein gelangen.
  • Abschluss-Initiation als Herzenskrieger mit individueller Aufgabenstellung für jeden Mann.
  • Ehrung als Herzenskrieger.


Bitte beachten:

Anmeldung ist nur für Absolventen von Step 1 möglich. Step 2 - 4 können nur komplett gebucht werden.


 

path3 k

Fragen? Kontaktiere uns.

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.

Hör selbst, was andere Teilnehmer zum Herzenskriegertraining sagen.

Video TN2

Nächste Chance zum Einstieg: Step 1a vom 09. – 12. November.

 

Zur Anmeldung