Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

Eifersucht

  • Eifersucht und Kontrolldramen

    Eifersucht

    In meinem letzten Buch habe ich dieses Thema aus Männersicht behandelt, es ist aber so komplex und auch wichtig, dass ich gerne einige Aspekte hinzufügen möchte. Es herrscht eine ungeheure Verwirrung darüber, was der Ursprung ist, ob Eifersucht krankhaft oder normal ist und ob man selbst Einfluss darauf hat oder ihr hilflos ausgeliefert ist. Ist derjenige, der wirklich liebt, auch eifersüchtig und wer nicht eifersüchtig ist, liebt auch nicht wirklich? Wie erreicht man zu einem guten und bewussten Umgang damit?
    Zunächst möchte ich zwei unterschiedliche Dinge voneinander abgrenzen: Eifersucht und das Bedürfnis eigene Grenzen abzustecken. Denn hier herrscht viel Verwirrung, die sich zwischen den beiden extremen Positionen ausdrückt:

  • Gefühle: Zulassen. Aushalten. Genießen. - Episode 66

    Jetzt abonnieren! itunes  spotify  youtube1


     

    In der heutigen Podcastfolge geht es um Gefühle. Klassischerweise sagt man, dass Frauen es leichter haben in Kontakt mit ihren Gefühlen zu kommen und diese auch auszudrücken. Ich erlebe häufig, dass Männer Gefühle als bedrohlich empfinden.

    Angst, Wut, Unsicherheit, Eifersucht. Das alles sind Gefühle, denen die meisten Männer nicht begegnen wollen. Viel laufen ihr Leben lang vor Situationen weg, in denen sie mit diesem Gefühl konfrontiert werden könnten.

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann

Cover Homepage pop up

Mein neuer Männer-Podcast ist online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen Mann-Sein, Flirten und Beziehung, Sexualität, Bevaterung. Außerdem Spannende Experteninterviews, Übungen und Meditationen. 

 

Zum Podcast