Suche

Jack Silver

  • Übergangsrituale

    Übergangsritual

     Das Wort „Ritual" beginnt immer mehr Bedeutung zu erlangen. In allen möglichen Bereichen unseres Lebens taucht der Begriff auf. Seit über 20 Jahren praktiziert der Gründer der Kriegerschule Jack Silver schamanische Rituale, bei denen der Selbstwachstum und das Ganz -oder Heilwerden der Menschen im Mittelpunkt stehen. An dieser Stelle soll vor allem das Thema Übergangsritual, oft auch Schwellenritual genannt, aus schamanisch-spiritueller Sicht betrachtet werden. Das spirituelle Ritual ist keinesfalls mit einem „Alltagsritual" (Zähne putzen, Kaffe trinken, Duschen, etc....) zu verwechseln, es kann auch Zeremonie genannt werden. Zeremonie und Ritual sind zwei Begriffe, die in verschiedenen Traditionen weltweit unterschiedlich verwendet werden. Bei den einen ist das Ritual so etwas wie ein Katholischer Gottesdienst, der immer gleich abgehalten wird, mit den selben Gebeten und dem selben Rahmen. Die Zeremonie ist dort etwas individuelleres, was immer wieder von neuem gestaltet wird, dem Zeitgeist entspringt, sie ist nah an den Themen der Menschen und nie die Selbe. Und bei den anderen,... ist es genau umgekehrt!

Klarheit & Ausrichtung für dich als Mann!

Coaching mit Bjørn Thorsten Leimbach persönlich.
Jetzt wieder verfügbar!

Gruppe web

Dir fehlt Klarheit und eine Ausrichtung in deinem Leben?
Dann gehe den ersten Schritt für ein neues Leben als Mann und buche deinen Coaching Termin via Skype.

 

Weitere Infos