Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

Komfortzone

  • Ich wurde mehrfach gefragt, warum ich Männer zu Herzenskriegern ausbilde und was meine Motivation dabei ist. Die Antwort, die ich an dieser Stelle einmal öffentlich geben möchte, umfasst verschiedene Aspekte: die persönliche, die psychologische und die gesellschaftliche Motivation.
    Persönlich liegt mir die Männerarbeit sehr am Herzen. Ich bin Mann und leide oft mit anderen Männern, wenn ich sehe, wie sie sich für ihre Männlichkeit schämen, sich Frauen unterordnen, respektlos behandeln lassen und ihr Potenzial brachliegt. Vieles, was sie erleben, kenne ich persönlich und ich habe viele Jahre gebraucht, um mich davon zu befreien und meine wahre männliche Kraft und Größe zu finden. Viele weibliche und männliche feminisierte Therapeuten und Seminarleiter waren dabei eher ein Hindernis als eine Hilfe. In vielen Therapien und Selbsterfahrungsgruppen wurde nur meine weibliche Seite gestärkt, die männlichen Aspekte aber unterdrückt oder sogar geächtet. Aggression, Stärke, Wildheit, Stolz, Entschiedenheit, Risikobereitschaft und männliche Ekstase waren in diesen Gruppen tabu oder wurden sogar „wegtherapiert“. Diese Erfahrungen möchte ich anderen Männern ersparen. Mir macht es Freude, ihnen zu zeigen, was wahre Männlichkeit bedeutet und sie herauszufordern.

  • Björn Kite5 Tipps, wie du dein Adrenalinlevel pushst

    Wie viel Adrenalin fließt durch deine Adern? Lebst du gemütlich und weichgespült in deiner Komfortzone? Oder ist dein Leben ein Abenteuer, mit immer neuen Wagnissen? Ich behaupte: Ohne Adrenalinschübe verweichlichen Männer-ohne ab und zu gefährliche Grenzerfahrungen zu meistern, bleiben sie mittelmäßig und lasch. Solche Erfahrungen biete ich in meinen Seminaren. Die meisten Teilnehmer sagen anschließend, dass sie selten so große Ängste durchlebt hätten. Aber genau das stärkt die eigene Männlichkeit. Während am Anfang meist blanke Panik vorherrscht, entwickelt man nach einer Weile eine beinahe irre Freude an den Adrenalinkicks und beginnt Situationen, vor denen man bisher geflüchtet wäre, geradezu zu suchen.

     

    Halte den Krieger in dir wach und lebendig

    Ich suche oft Situationen, die gefährlich sind und meinen Adrenalinspiegel hochpuschen. Das hält den Krieger im Mann wach und man bleibt jung und energiegeladen. Wer jede Gefahr und Herausforderung aus seinem Leben verbannt, verweichlicht und wird unbewusst. Deshalb praktiziere ich diverse Extremsportarten, probiere neue und verrückte Dinge aus, reise in verschiedene Länder und versuche immer mal wieder zwischenmenschliche Grenzbereiche auszuloten. All das hat mich stärker und männlicher gemacht!

     

    Suche nach neuen Herausforderungen

    Was macht dir Angst? Was findest du anstrengend? Was ist dir peinlich? Was würdest du niemals tun?

    Wenn du männlicher werden willst, mutiger und abenteuerlustiger, dann sorge für tägliche Adrenalinkicks. Mach jeden Tag etwas, das anstrengend, schmerzhaft oder peinlich ist. Suche nach Herausforderungen, die dich mit deinen Grenzen konfrontieren. So hältst du deine Männlichkeit lebendig!

     

    5 Tipps, wie du deinen Adrenalinlevel pushst

     

    • Sorge dafür, dass andere deine Grenzen respektieren

    • Fange bewusst einen Streit an

    • Mache eine Probestunde in einem Material-Arts-Studio

    • Springe nackt in einen eiskalten Fluss

    • Faste einen Tag lang

     

    Wenn du mehr Tipps haben willst, wie du dein Adrenalinlevel auf Hochtouren halten willst, dann lies mein Buch:

     

    Männlichkeit geniessen!

     

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann

Cover Homepage pop up

Mein neuer Männer-Podcast ist online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen Mann-Sein, Flirten und Beziehung, Sexualität, Bevaterung. Außerdem Spannende Experteninterviews, Übungen und Meditationen. 

 

Zum Podcast