Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

Aktuell beobachte ich eine zunehmende Tendenz von Männern, sich aus der Sexualität und aus Beziehungen mit Frauen zurückzuziehen. Gründe dafür sind häufig eine zerbrochene Partnerschaft, verletzende oder gar traumatische Erfahrungen mit Frauen, meist mit der eigenen Partnerin. Oft erleben Männer sich als emotional abhängig und in der Partnerschaft unterlegen - eine Gegenbewegung ist dann der Rückzug und Stärkung der eigenen Identität als Mann. Genau hier setzt auch das Herzenskrieger-Training an.

Auf Sicht geht es jedoch darum, wieder Freude und Selbstbestimmung im Kontakt mit Frauen zu erleben. Das beginnt zunächst einmal mit einem neuen Zugang zur eigenen Sexualität und dem Erforschen, welche Form der Sexualität und Erotik für mich als Mann authentisch ist. Denn viele Männer schämen sich für ihre Lust und männliche Geilheit, für ihre Vorlieben und Fantasien beim Sex. Sie haben sich viele Jahre lang bemüht den Vorstellungen der Partnerin gerecht zu werden, um sie zum Sex zu motivieren oder sie zu befriedigen und dabei den Zugang zu ihrer eigenen, männlichen Sexualität verloren. Dann geht es um ein bewusstes Reflektieren: Was will ich in erotischen Begegnungen mit Frauen erleben? Will ich eine verbindliche Partnerschaft und wie genau soll sie aussehen? Die allermeisten Männer haben wenige und ungenaue Vorstellungen davon, was sie sich in einer Liebesbeziehung konkret wünschen und was sie wirklich brauchen. Frauen hingegen wissen das meist sehr viel genauer, oft viel zu genau ...

Zur Entscheidungshilfe und Einschätzung: Hier einige Feedbacks von Männern, die das Herzenskrieger- sowie das LoveCreation Jahrestraining mitgemacht haben. Wer sie kontaktieren will: das ist über wkw möglich. Viel Spass beim Lesen!

X-20100505183630078

Steffen Werner
"Hallo Männer, auch ich habe das Jahrestraining gemacht und kann sagen, dass es sich gelohnt hat. Mal neben dem üblichen Spaß (dynamische, tanzen, Schweiß, Blut, etc.) und der unglaublichen Nähe und Wärme aus der Gruppe, die einem Kraft für den nächsten Schritt geben, habe ich einen Weg gefunden, auf dem Weg des Kriegers nicht auszubrennen und einen stabilen Pfad des Kriegers gemeinsam mit Frauen zu gehen.

dpa Väter erhalten mehr Rechte
Kinder gehören zur Mutter? Mitnichten. Karlsruhe hat entschieden: Die geltenden Regeln zum Sorgerecht sind verfassungswidrig. Wie Väter von dem Richterspruch profitieren. Weiterlesen

Mehr Rechte für unverheiratete Väter

Viele unverheiratete Väter leiden bei einer Trennung darunter, dass die Mutter das alleinige Sorgerecht bekommt und sie automatisch zum Besuchs-Papa werden. Oft sind sie der Willkür der Partnerin ausgesetzt, die die Vaterbindung zu den Kindern häufig belastet oder gar zerstört. Sehr viele Väter leiden darunter, dass ihnen von der Ex die Kinder weggenommen werden. Und die Kinder, die ohne Vater aufwachsen haben häufig Probleme mit ihrer Rolle als Mann bzw. Frau. Das bemerken Leila und ich bei Klienten und Teilnehmern immer wieder: eine gute und stabile Vaterbindung ist wichtig für eine gesunde Entwicklung von Kindern.

Diese Übung ist von einem Freund, Martin Gebauer aus Wien, der Männer schult und coacht, um zu lernen Frauen anzusprechen und zu verführen. Seine Website:www.verfuehrungsakademie.com

Eine Übung aus seinem Trainingsprogramm hat er hier zu Verfügung gestellt. Bitte das pdf anklicken.

pdfKonfrontation mit attraktiver Verkäuferin.pdf

Viel Spass dabei!

Dies ist das neue Logo für die Herzenskrieger. Ein besonderer Dank gilt Gerhard Pfister, der dies entworfen und mir zu Verfügung gestellt hat.

HKLogo-10cm-m

Unterkategorien

Männlichkeit leben- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann

Cover Homepage klein

Bjørn Thorsten Leimbach ist führender Autor, Trainer und Coach für Männer im deutschsprachigen Raum. Er leitet seit 30 Jahren Persönlichkeits- und Managementseminare sowie Ausbildungen. Viele Therapeuten, Trainer und Coaches lassen sich durch seine ungewöhnlichen Ansätze und provokanten Ideen inspirieren. Seine grundlegenden Thesen zur Männerarbeit, zum Thema Aggression, männlichen Werten und Verhaltensweisen sowie zu Vaterschaft und Erziehung haben mittlerweile viele Psychologen und Medien erreicht. Sein über 30000 mal verkaufter Bestseller „Männlichkeit leben“ ist mittlerweile der Leitfaden für eine neue Männerbewegung im deutschsprachigen Raum geworden.

Jetzt abonnieren! itunes  spotify  youtube1

 

Unsere Position zum „Corona-Virus“ und den getroffenen staatlichen Maßnahmen

Gruppe web

Unsere Seminare dürfen aufgrund der „Corona-Verordnungen“ durch die Regierung aktuell nicht mehr durchgeführt werden. Online-Angebote können in keinster Weise unsere Seminare ersetzen, da die essentiellen Botschaften und der Erfolg unserer Arbeit genau auf dem Kontakt und der (körperlichen) Begegnung unter den Menschen beruhen. Der Inhalt all unserer Seminare ist es mehr Körperkontakt, Nähe und herzliche Begegnung zwischen Menschen zu ermöglichen.

Daher ein paar Worte zu unserer Position zum „Corona-Virus“ und den getroffenen staatlichen Maßnahmen

 

Weitere Infos