Blog

Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

Männer, lasst Euch nicht einschüchtern durch die Sexismus-Hysterie! Es ist ok ein Mann zu sein - sogar in Deutschland. Noch! Aber das Flirten wird zunehmend schwieriger und ihr solltest aufpassen, wem ihr Eure Aufmerksamkeit und zuwendung schenkt, sonst ergeht es Euch wie Herrn Brüderle und vielen anderen mit einem ähnlichen Schicksal, die nur weniger bekannt sind. Der folgende Aufruf stellt eine konstruktive Aktion dar - sozusagen als Contrapol zum von einigen Feministinnen inszenierten Geschlechterkampf. Hier ein Blick – dort eine Geste, ein kurzer Augenaufschlag, ein kesser Blick, eine humorvolle oder freche Bemerkung; das ist die Leichtigkeit beim Spiel des Flirtens. Flirten ist die anregendste und aufregendste Art der Kommunikation zwischen Männern und Frauen. Jede Menge Endorphine werden dabei ausgeschüttet, Freude und Leichtigkeit am Spiel erlebt. Frauen wie Männer bekommen dadurch viel Aufmerksamkeit und Selbstbestätigung. Flirten zwischen Männern und Frauen ist Ausdruck von Lebensfreude, Sinnlichkeit, Spiel und Humor. Es drückt ein erotisches Grundgefühl von gelebter Weiblichkeit und Männlichkeit aus, indem es die Geschlechtlichkeit von Mann und Frau betont.

joy1Männer, lasst Euch nicht einschüchtern durch die Sexismus-Hysterie! Es ist ok ein Mann zu sein - sogar in Deutschland. Noch! Aber das Flirten wird zunehmend schwieriger und ihr solltest aufpassen, wem ihr Eure Aufmerksamkeit und zuwendung schenkt, sonst ergeht es Euch wie Herrn Brüderle und vielen anderen mit einem ähnlichen Schicksal, die nur weniger bekannt sind. Der folgende Aufruf stellt eine konstruktive Aktion dar - sozusagen als Contrapol zum von einigen Feministinnen inszenierten Geschlechterkampf.

Hier ein Blick – dort eine Geste, ein kurzer Augenaufschlag, ein kesser Blick, eine humorvolle oder freche Bemerkung; das ist die Leichtigkeit beim Spiel des Flirtens. Flirten ist die anregendste und aufregendste Art der Kommunikation zwischen Männern und Frauen. Jede Menge Endorphine werden dabei ausgeschüttet, Freude und Leichtigkeit am Spiel erlebt. Frauen wie Männer bekommen dadurch viel Aufmerksamkeit und Selbstbestätigung. Flirten zwischen Männern und Frauen ist Ausdruck von Lebensfreude, Sinnlichkeit, Spiel und Humor. Es drückt ein erotisches Grundgefühl von gelebter Weiblichkeit und Männlichkeit aus, indem es die Geschlechtlichkeit von Mann und Frau betont.

Deutsche tun sich leider meist schwer mit dem Flirten. Denn dazu braucht es etwas, was den Deutschen scheinbar fehlt: Leichtigkeit, Humor und Freude an der eigenen Sexualität und Identität als Mann und Frau. Dieses Spiel funktioniert nicht zwischen „Neutren", die speziell die Gender Mainstream-Bewegung aus Männern und Frauen machen will. Und die aktuelle Debatte zum Thema Sexismus, die mit einer Schärfe, Einseitigkeit und Vorwürfen Männern gegenüber geführt wird verschärft den Geschlechterkampf. Wenn jede sexuelleBemerkung, jeder freche Blick und jede erotische Geste als Sexismus deklariert wird, dann wird der Flirt zum Lauf im Minenfeld, jeder sinnliche Tanz zur potenziellen sexuellen Belästigung.

Wir möchten jedoch aus dem Minenfeld des Geschlechterkampfes eine Spiel- und Flirtwiese für Frauen und Männern machen. Mit diesem Aufruf unterstützen wir Frauen darin, ihre Weiblichkeit und Erotik zu bejahen und ihre Freude am Frausein auszudrücken. Wir rufen die Frauen auf, weiterhin mit ihren femininen Signalen die Männer zum Kontakt einzuladen und diese zu ermutigen mit ihnen zu flirten.

Wir rufen die Männer auf, sich nicht von der negativen „Anti-Macho-Stimmung" im Land abschrecken zu lassen. Wir ermutigen die Männer, sich nicht beschämen zu lassen sondern ihr Mannsein mit Stolz und Würde zu leben. Und wir fordern sie auf auch weiterhin humorvoll, frech, erotisch und lustvoll mit Frauen zu flirten.
Wir wollen nicht in einer asexuellen, verkopften und rechthaberischen Gesellschaft mit Fronten zwischen Männern und Frauen leben, sondern nehmen uns Länder wie Italien, Spanien, Argentinien oder Brasilien als Vorbild in Bezug auf eine lustvolle und lebensfrohe Flirtkultur.

Pro-Flirt-mini2Aufkleber / Buttons: "Pro-Flirt"
Zeige öffentlich, dass du kein Neutrum bist, sondern eine Frau oder ein Mann und dass du Spass am Flirten hast! Druck das „Pro-Flirt"- Logo aus und trage es in der Öffentlichkeit! Downlad des Buttons
Schicke diesen Aufruf weiter und verbreite ihn in den sozialen Netzwerken!

Zeige damit als Mann:
Ich bin bereit etwas zu riskieren und Frauen zu zeigen, wenn ich sie mag.
Ich bin kein Neutrum, sondern stolz darauf ein Mann zu sein.
Ich bin respektvoll und gehe mit geöffnetem Herzen auf Frauen zu.
Ich bin männlich, frech, sexuell und zeige einer Frau, wenn sie mir gefällt.
Ich erkenne den Unterschied zwischen dem weiblichen Widerstand im Flirtspiel
und akzeptiere ein klares Nein. Ich gebe nicht auf, Frauen zu erobern

Zeige damit als Frau:
Ich fühle mich als weibliche sinnliche Frau und freue mich über Komplimente.
Ich bin bereit angesprochen zu werden und lasse mich auf respektvolle Flirts ein.
Ich gebe Männern eine Chance mit mir in Kontakt zu kommen und lege nicht jede Bemerkung auf die Goldwaage.
Ich bin kein Opfer. Wenn ich etwas nicht mag oder keinen Kontakt wünsche sage und zeige ich das deutlich und beschwere mich nicht hinterher.
Mit meinen weiblichen Signalen lade ich den Mann ein, mit mir zu flirten.
Ich bin gerne Frau und bringe das, wann immer ich mag, zum Ausdruck.

Trage dazu bei, dass die Flirt-Wüste wieder belebt wird. Trage den Button und flirte jede Tag. Bleibe spielerisch und leicht dabei, aber nicht unverbindlich!
Und denk daran: ein Flirt hat kein Ziel, es hat seinen Selbstzweck im spielerischen Miteinander.
Leila Bust & Bjørn Leimbach

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann

Cover Homepage pop up

Mein neuer Männer-Podcast ist online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen Mann-Sein, Flirten und Beziehung, Sexualität, Bevaterung. Außerdem Spannende Experteninterviews, Übungen und Meditationen. 

 

Zum Podcast