Blog

Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

Wer kennt das nicht: am Anfang einer Beziehung ist die Lust und Leidenschaft auf die Partnerin allgegenwärtig. Du spürst das Feuer, die körperliche Anziehung, das Begehren. Das Abenteuer diese Frau zu erobern, sie für dich zu gewinnen. Die Aufregung und Neugierde sie kennen zu lernen, zu erforschen….

Doch bereits nach wenigen Jahren herrscht im Bett tote Hose statt Lust und Leidenschaft.

Hat deine Partnerin keine Lust auf Sex und weist dich immer ab? Interessierst du dich eher für geile Weiber in Pornos oder für andere Frauen, die du sowieso nicht haben kannst, anstatt für deine Partnerin? Kuschelst du mit deiner Frau wie mit einem Teddybär?

Archetypen beschreiben charakteristische Urbilder oder Energiefelder der menschlichen Seele. Sie sind als Potentiale in einem Bereich unseres kollektiven Unbewussten angelegt und warten darauf, aktiviert und gelebt zu werden. Diese Urbilder, die über Jahrtausende die Erfahrungen der Menschheit wiederspiegeln, sind eine Art Stammesgedächtnis.

Was kann man tun, um sich zu verändern? Wodurch verändert man seine Persönlichkeit nachhaltig? Wie erlernt man neue Verhaltensweisen? Wie kann man eine Lebens- oder Sinnkrise bewältigen?

In der heutigen Episode bekommst du eine Antwort auf diese Fragen!

Mittlerweile gibt es ein wachsendes Angebot an Workshop und Trainings für Männer. Insbesondere junge Männer aus der so genannten Seduction-Bewegung bieten Pick-Up oder Verführungs-Kurse an, um selbstbewusster zu werden oder mehr Erfolg bei Frauen zu erlangen. Grundsätzlich finde ich es sehr richtungsweisend, dass immer mehr Männer an ihrer persönlichen Entwicklung interessiert sind und auch bereit sind, an sich selbst zu arbeiten. Im Konkreten lohnt es sich jedoch genau hinzuschauen, was genau in dem Workshop passiert.

Wenn man wie ich alle Beziehungs- und Partnerschafts-Ratgeber studiert hat findet man dieselbe Grundidee als Konzept für Liebesbeziehungen: die gleichberechtigte und demokratische Partnerschaft. Beide müssen lernen mehr aufeinander einzugehen, politisch korrekt miteinander zu reden, verständnisvoll und einfühlsam sein und Kompromisse finden - dann klappt es auch mit der Partnerschaft.

Richtig, die Partnerschaft funktioniert dann oft reibungslos – die beiden sind ein gutes Team für Kindererziehung, Wohngemeinschaft, Arbeit und Repräsentation. Und alle sagen: „So ein harmonisches, tolles Paar!“ Und es gibt keinerlei Reibung und Aufregung in der Beziehung, noch nicht mal nachts im Bett.

Bist du abhängig von Frauen oder deiner Partnerin?

Einer der wesentlichen Gründe, warum Männer in meine Beratung und in Seminare kommen, ist das Gefühl emotional abhängig zu sein: von ihrer Partnerin oder den Frauen im Allgemeinen. Geht es dir auch so?

Entweder deine Partnerin behandelt dich respektlos, macht wenig Körperkontakt oder lässt dich sexuell verhungern. Sie ist emotional stärker als du und bestimmt die Atmosphäre zuhause und auch, wann, wo und wie ihr Sex habt. Oder aber du schaffst es einfach nicht eine intime Beziehung mit einer Frau aufzubauen und läufst Frauen bedürftig und sexuell ausgehungert hinterher.

Wie sehr lässt du dein Leben durch deine Ängste bestimmen? Richtest du dein Leben nach Sicherheitspaketen aus oder verhältst sich so, dass du mit bestimmten Ängsten gar nicht erst konfrontiert wirst? Hast du….

  • Angst vor Konflikten?
  • Angst vor Gruppen?
  • Angst, Frauen anzusprechen?
  • Angst vor Verletzung?
  • Angst vor Peinlichkeit?
  • Angst vor Einsamkeit?
  • Angst vor der Angst?

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann

Cover Homepage pop up

Mein neuer Männer-Podcast ist online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen Mann-Sein, Flirten und Beziehung, Sexualität, Bevaterung. Außerdem Spannende Experteninterviews, Übungen und Meditationen. 

 

Zum Podcast