Blog

Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

von Peter Thelen (Handelsblatt vom 27. Febr. 08)

Sind Männer die Verlierer der Globalisierung? Eine repräsentative Umfrage zeigt: Männer haben Angst vor Familiengründung. Verantwortlich seien wachsender Wettbewerbsdruck und die Einstellung der Unternehmen zu Familienvätern; junge Männer zeigten immer häufiger „Überforderungssymptome“. Nun begibt sich eine Expertenkommission auf Ursachensuche.

Zum ersten Mal startete ein Herzenskrieger-Training auf dem Beuerhof in der Vulkaneifel. Dieser schamanische Platz, fernab der Zivilisation ist wunderbar geeignet, um zu den eigenen Wurzeln als Mann zu finden. Die Begrüßung des "Hausherren" Dieter Scholz, der gerade seinen 70. Geburtstag feierte war denn auch sehr passend. Dieser von ihm aufgebaute und seit 40 Jahren geprägte Ort hat alte Traditionen: zu römischer Zeit war der Beuerhof eine Pferdewechselstation auf der Heerstrasse (wie sie heute noch heisst) - von Rom nach Colonia. Aber schon vorher war dieser Ort ein keltischer ritueller Platz, wie ein alter Steinkreis beweisst.

Aktueller Artiel zum Thema Vater-Sohn Beziehung und zum Neuverständnis von Männlichkeit im aktuellen Stern.Die Aussagen von Prof. Amendt kann ich bestätigen, viele Grundaussaen finden sich ja in meinem Buch auch wieder. 

Viel Spass beim Lesen! Link zum Stern-Artikel

Das Vaterbild deutscher Männer

"Männern ist heute vielfach nicht mehr klar, was von der Männlichkeit wert ist, weiter gegeben zu werden", sagt der Soziologe Gerhard Amendt

Wer hält die Macht in modernen Gesellschaften in Händen? Frauen. Wer entscheidet, wie Söhne über ihre Väter denken? Auch Frauen, sagt Geschlechterforscher GerhardAmendt. Imstern.de-Interview fordert er eine neue, männliche Perspektive auf die Rolle von Vätern ein - und eine radikale Kritik an der Rolle der Frauen.

frauengewalt

Gibt es Gewalt in einer Partnerschaft, in der die Frau die Täterin und der Mann Opfer ist? Diese Vorstellung mag nicht so recht in unsere Köpfe passen, die Tatsachen sprechen aber von einer in der Öffentlichkeit verdrängten Realität. Deshalb habe ich in meinem Männer-Buch ein ganzes Kapitel diesem brisanten Thema gewidmet. Viele denken, nur erfolglose, kranke oder sonstwie gestörte Männer würden von ihrer Partnerin erniedrigt, gedemütigt oder gar körperlich misshandelt. Umfangreiche Studien zeigen aber, dass genauso gesunde und durchaus erfolgreiche Männer oft über viele Jahre Gewalt duch ihre Frau erdulden ohne sich zu wehren. Wenn gemeinsame Kinder im Haushalt leben, ertragen sie häufig aus Angst, dass die Familie auseinanderbrechen könnte übelste Behandlung.

Im Focus Leitartikel "Stoff für echte Männer" werden verschiedene Forschungsergebnisse vorgestellt, die den Einfluss des Hormons Testosteron auf Männer untersuchen. Die Frage, was Männlichkeit und Erfolg im Beruf, bei Frauen und in der Lebensführung ausmacht, kann - so zeigen auch die widersprüchlichen Forschungsergebnisse - nicht nur am Hormon Testosteron festgemacht werden. Die Hoffnung, die Männlichkeit durch eine Hormonspritze "aufzubessern" funktioniert eben doch nicht.

Die Emanzipationsbewegung der Frauen hat die westliche Gesellschaft und das Grundverständnis der Geschlechterrolllen von Mann und Frau in den Grundfesten erschüttert und verwandelt. Frauen haben gelernt für ihre Rechte zu kämpfen, sich nichts mehr gefallen zu lassen und unabhängig von Männern zu werden. Aber welchen Einfluss hat die Emanzipation auf den heutigen Mann?

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann

Cover Homepage pop up

Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen Mann-Sein, Flirten und Beziehung, Sexualität, Bevaterung. Außerdem Spannende Experteninterviews, Übungen und Meditationen. 

 

Zum Podcast