Blog

Für Singles / Paare       Für Frauen         

Suche

frauengewalt

Immer mehr Untersuchungen belegen meine im Jahr 2006 zusammengefassten Recherchen über häusliche Gewalt. Die in meinem Buch "Männlichkeit leben" in 2007 publizierten Fakten stiessen vielfach auf Kritik und Ablehnung, werden aber nun immer häufiger belegt. Trotzdem wird weiterhin wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass Männer die Täter und Frauen Opfer sind - die Realität sieht schon lange völig anders aus.

 
In einer umfassenden Gesundheitsstudie hat das Robert Koch-Institut knapp 6000 deutsche Erwachsene auch zu ihren Gewalterfahrungen befragt. Das Ergebnis: Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. Eine Forscherin erklärt, was dahinter steckt, ein Betroffener erzählt.

Hier der komplette Spiegel-Artikel

 

 

 

Charisma oder Herzenskrieger

Nach dem Erfolg des ersten ausgebuchten Charisma-Seminars möchte ich auf die Anfragen eingehen und „Charisma" erneut anbieten. Gerade die Mischung von Herzenskriegern, die das Training bereits absolviert hatten und neuen Männern war spannend und gegenseitig bereichernd für alle Beteiligten. Dieses Seminar ist anders aufgebaut und strukturiert als das Herzenskrieger-Training – es stellt vielmehr eine Ergänzung dar. Die Teilnehmer brauchen demnach keine Vorerfahrung für das Charisma-Seminar.
Foto-Paar-U1-2011Hier werden Persönlichkeitsanteile aktiviert und Fähigkeiten erworben, die für eine charismatische Ausstrahlung wesentlich sind. Wer allerdings Vorträge und Präsentationen erwartet, die gemütlich im Stuhl konsumiert werden können ist hier fehl am Platz. In erster Linie werden konkrete Fähigkeiten in der Gruppe und auch in der Öffentlichkeit trainiert. Dazu gehören Stimm- und Sprachschulung, Rhetorik, Körpersprache, Gestik und Mimik. In vielen Übungen geht es aber darum das eigene Energieniveau deutlich anzuheben – das geht nicht ohne körperliche Aktivität und Schweiß. Die Männer bekommen in diesem Seminar speziell männliche Aspekte einer charismatischen Ausstrahlung vermittelt: Selbstsicherheit, Aggression, Durchsetzungskraft, Wille, Präsenz und Führungsqualitäten werden trainiert. Eine Konfrontation mit einer großen Bandbreite an Emotionen und ein Training der eigenen Ausdrucksfähigkeit soll dazu beitragen Zugang zu verschiedenen Gefühlen zu bekommen. Insgesamt wird die eigene Persönlichkeit dadurch facettenreicher und schillernder.

Ein Gastbeitrag von Horst Ritter

Stolz, Vertrauen, Ehrlichkeit, Freundschaft und tiefe Verbundenheit. Dieser Geist verbindet uns Herzenskrieger und speziell für diese gibt es jedes Jahr den Herzenskrieger-Törn.

Hauptseite HK CrewJeden Tag brechen wir zu neuen Ufern auf und genießen eine Freiheit, die kein Luxushotel bieten kann. Unter Segeln gemeinsam und lautlos durch das Wasser pflügen – das ist Glück. Das heißt Wind in den Haaren, Salz auf der Haut, unbeschwertes Leben und jede Menge Spaß. Wenn der Wind die Segel glattbügelt, die Yacht durch die Wellen pflügt und Du im Segelrausch bist, dann willst Du es nochmals wissen. Du nimmst es mit der Naturgewalt des Windes auf in dem Du mit aller Kraft an der Winsch die Segel noch dichter holst. Wenn Du dann noch spürst wie die Masse beschleunigt, durchfährt Dich dieses elektrisierende Gefühl von Energie. Join the crew!

Special: Vater-/Sohn Törn
Du bist Vater? Nimm Deinen Filius auf ein Abenteuer mit! Du bist Sohn? Begeistere Deinen alten Herrn für eine Reise der Begegnung und Annäherung umgeben von einer phantastischen Natur. All das getragen von einem unbeschreiblichen Freiheitsgefühl. Ganz gleich ob im Wasser rumbalgen, beim gemeinsamen Kochen oder beim synchronen Klippenspringen. Egal ob als Vater oder Sohn – es entsteht Verbindung. Und es bleibt eine wunderschöne Erinnerung der Begegnung!

Termine - Videoclip - Bilder - Anmeldung - Infos:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.seaflow.de
Tel.: +49 162/688 5006

Übergangsritual

 Das Wort „Ritual" beginnt immer mehr Bedeutung zu erlangen. In allen möglichen Bereichen unseres Lebens taucht der Begriff auf. Seit über 20 Jahren praktiziert der Gründer der Kriegerschule Jack Silver schamanische Rituale, bei denen der Selbstwachstum und das Ganz -oder Heilwerden der Menschen im Mittelpunkt stehen. An dieser Stelle soll vor allem das Thema Übergangsritual, oft auch Schwellenritual genannt, aus schamanisch-spiritueller Sicht betrachtet werden. Das spirituelle Ritual ist keinesfalls mit einem „Alltagsritual" (Zähne putzen, Kaffe trinken, Duschen, etc. ...) zu verwechseln, es kann auch Zeremonie genannt werden. Zeremonie und Ritual sind zwei Begriffe, die in verschiedenen Traditionen weltweit unterschiedlich verwendet werden. Bei den einen ist das Ritual so etwas wie ein Katholischer Gottesdienst, der immer gleich abgehalten wird, mit den selben Gebeten und dem selben Rahmen. Die Zeremonie ist dort etwas individuelleres, was immer wieder von neuem gestaltet wird, dem Zeitgeist entspringt, sie ist nah an den Themen der Menschen und nie die Selbe. Und bei den anderen, ... ist es genau umgekehrt!

Flirten

Männer, lasst Euch nicht einschüchtern durch die Sexismus-Hysterie! Es ist ok ein Mann zu sein - sogar in Deutschland. Noch! Aber das Flirten wird zunehmend schwieriger und ihr solltest aufpassen, wem ihr Eure Aufmerksamkeit und zuwendung schenkt, sonst ergeht es Euch wie Herrn Brüderle und vielen anderen mit einem ähnlichen Schicksal, die nur weniger bekannt sind. Der folgende Aufruf stellt eine konstruktive Aktion dar - sozusagen als Contrapol zum von einigen Feministinnen inszenierten Geschlechterkampf. Hier ein Blick – dort eine Geste, ein kurzer Augenaufschlag, ein kesser Blick, eine humorvolle oder freche Bemerkung; das ist die Leichtigkeit beim Spiel des Flirtens. Flirten ist die anregendste und aufregendste Art der Kommunikation zwischen Männern und Frauen. Jede Menge Endorphine werden dabei ausgeschüttet, Freude und Leichtigkeit am Spiel erlebt. Frauen wie Männer bekommen dadurch viel Aufmerksamkeit und Selbstbestätigung. Flirten zwischen Männern und Frauen ist Ausdruck von Lebensfreude, Sinnlichkeit, Spiel und Humor. Es drückt ein erotisches Grundgefühl von gelebter Weiblichkeit und Männlichkeit aus, indem es die Geschlechtlichkeit von Mann und Frau betont.

Hier möchte ich einmal einen sehr konstruktiven Beitrag einer Frau (rumänischen Ursprungs!) zur Sexismus-Debatte vorstellen, der einmal konstruktiv ist. Ein Lichtblick bei der äußerst einseitigen und hysterischen Kampagne gegen Männer. Und was mir im gegensatz zu vielen Damen in den Talkshows und auf Twitter gut gefällt: sie hat Humor!

Birgit Kelle (36) ist Journalistin, verheiratet und Mutter von vier Kindern. Geboren 1975 in Siebenbürgen, Rumänien, 1984 übergesiedelt nach Deutschland. Von 2005 bis 2008 Herausgeberin der christlichen Monatszeitung.

"Vielleicht wäre uns diese ganze Debatte erspart geblieben, wenn an diesem ominösen Abend an der Bar nicht Rainer Brüderle, sondern George Clooney gestanden hätte, um seine Tanzkarte an Frau Himmelreich weiterzureichen. Aber so müssen wir alle teilhaben an dem jämmerlichen Balzversuch des Altpolitikers gegenüber der aufsteigenden Jungjournalistin. Denn die ganze Nummer bekommt einen ganz neuen Dreh, wenn männliche Annäherung auf fruchtbaren Boden fällt. Dann wäre es unter Umständen die Geschichte eines heißen Flirts geworden und Frau Himmelreich hätte bis an ihr Lebensende einen echten Clooney bei ihren Freundinnen zum Besten geben können. Was wir daraus lernen? Wo persönliche Befindlichkeit als ausreichender Gradmesser erscheint, um Sexismus zu definieren, verkommt der Begriff zur Beliebigkeit."

Weiterlesen

MÄNNLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein aufregendes und spannendes Leben als Mann

Cover Homepage pop up

Mein neuer Männer-Podcast ist online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen Mann-Sein, Flirten und Beziehung, Sexualität, Bevaterung. Außerdem Spannende Experteninterviews, Übungen und Meditationen. 

 

Zum Podcast